Flachheizkörper mit Hygiene-Zertifikat

Formschöne Qualität „Made in Germany“: Der Flachheizkörper EuroPlan Kompakt ohne Konvektionsblech überzeugt durch seine Hygienesicherheit und mit einem besonders eleganten Design. Abb.: August Brötje GmbH, Rastede

Mit dem Kompakt-Heizkörpern EuroProfil sowie EuroPlan bringt Brötje seit vielen Jahren Qualität „Made in Germany“ in den Markt. Neben dem eleganten Design überzeugen die Flachheizelemente mit optimaler Funktionalität und langer Lebensdauer. Darüber hinaus sind sie besonders gut für Einrichtungen mit hohen hygienischen Anforderungen geeignet. Zu diesem Ergebnis kam jetzt ein Hygiene-Gutachten des Universitäts-Klinikums, Heidelberg, welches unter Leitung von Prof. Dr. med. Uwe Frank erstellt wurde.

In seiner mikrobiologischen Begutachtung stellte das Institut fest, dass Fachheizelemente der Serien EuroProfil sowie EuroPlan ohne innenliegende Konvektionsbleche besonders gut in Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen, Laboratorien, Pflege- und Seniorenheimen sowie Schulen und Kindergärten einsetzbar sind. In dem Gutachten wird auf eine geringe horizontale Oberfläche hingewiesen, die eine Sedimentation von Staubpartikeln aus der Luft auf ein Mindestmaß beschränkt. Ferner sind Abdeckung und die Seitenblenden zur einfachen Reinigung problemlos abnehmbar. Alle Flächen des Flachheizkörpers weisen eine glatte, nicht poröse Oberfläche auf, die werksseitig in zeitlosem Verkehrsweiß (RAL 9016) lackiert ist.

Wie alle Brötje-Flachheizelemente werden auch die Baureihen EuroProfil und EuroPlan im norddeutschen Augustfehn hergestellt. Sie besteht aus 1,15 mm starkem Stahlblech und bietet damit Gewähr für eine besonders langlebige Qualität, was nicht zuletzt durch das RAL-Gütezeichen "Heizkörper aus Stahl" dokumentiert wird.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz