herotec erweitert Webauftritt

herotec hat seinen Internetauftritt erweitert und setzt damit auf einen Mehrwert an Transparenz.

Stetige Weiterentwicklung steht bei herotec ganz oben auf der Agenda. Das gilt nicht nur für die Produkte, sondern auch für die digitale Visitenkarte. Daher wurde jüngst die Webseite ergänzt. Beispielsweise wurde sie um die englische Sprache und um einen News-Feed erweitert. Ein weiteres Highlight: Der direkte Draht zum richtigen Ansprechpartner inkl. Bebilderung sowie die Einbettung der Historie des Unternehmens mit den zahlreichen Meilensteinen.

Mit der bereits im letzten Jahr neu geschaffenen Struktur hat sich viel geändert. Die übersichtliche Darstellung hilft den Interessierten dabei, gesuchte Fachinformationen und Themen rund um die Flächenheizung und Installation schneller zu finden. Dabei wurden die einzelnen Produkte in verschiedene Gruppen unterteilt. Neu hinzugekommen ist nun der Reiter Elektroenergie, hinter dem sich alle Lösungen rund um die elektrische Flächenheizung finden.

Um die über 40-jährige Geschichte des Unternehmens besser darzustellen, wurde ein Zeitstrahl mit den einzelnen Meilensteinen des Herstellers in die Homepage integriert. Von der Gründung im Jahre 1980, ist der Erwerb des Patentes für überlappt verschweißte Aluminium-Verbundrohre oder die Gründung der Unicor Rohrsysteme GmbH dargestellt. „Wir sind mit allen Höhen und Tiefen sehr stolz auf unsere Geschichte. Daher lag die Umsetzung des Zeitstrahls nahe, um die wichtigsten Punkte unserer Geschichte dem Besucher zu vermitteln“, erklärt Thomas Heuser, Geschäftsführer von herotec.

Mit dem Schritt zur neuen Homepage bietet das Unternehmen mehr Transparenz und Einblick. Dies wurde um den neuen herotec-News-Feed in Blog-Atmosphäre ergänzt. Direkt auf der Startseite findet der Leser immer die neusten Meldungen aus Ahlen. Zudem erhält der Nutzer einen direkten Zugang zu allen Posts der Social-Media-Kanäle.

Transparenz bietet sich auch in der Kontaktaufnahme. Während Anfragen in der Regel recht anonym ablaufen, möchte herotec hingegen zeigen, mit wem der Kunde spricht. Alle wichtigen Ansprechpartner sind mit Fotos und Kontaktdaten abgebildet. „Wir sind ein Familienunternehmen und wie in einer Familie pflegen wir den partnerschaftlichen Umgang mit unserem Kundenkreis. Dieser Gedanke soll sich auch in der Kontaktaufnahme widerspiegeln“, unterstreicht Kim Heuser, Assistenz der Geschäftsführung und Tochter von Thomas Heuser.

Weitere Informationen zum Sortiment rund um die Flächenheizung und -kühlung sind auf www.herotec.de zu finden.

Bild: herotec GmbH Flächenheizung, Ahlen

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz